Was sind die Anforderungen an Automobilkühlerhersteller an die Materialauswahl?

- Feb 24, 2020-

Der Wärmeübergangskoeffizient ist ein wichtiger Parameter zur Bewertung der Wärmeableitungsleistung des Heizkörpers. Die Wärmeleitfähigkeit und Schweißqualität von Kfz-Kühlermaterialien haben einen großen Einfluss darauf. Die Arbeitsbedingungen von Autokühlern sind hart und sie befinden sich im Allgemeinen in Luvrichtung des vorderen Endes des Autos. Darüber hinaus fließt im Autokühler langfristig Kühlmittel, was Rost- und Korrosionseffekte auf den Autokühler hat. Um sicherzustellen, dass der Kühlkörper die Wärmeableitungsfunktion zuverlässig erfüllen kann, stellen seine Materialeigenschaften die folgenden Anforderungen: Er muss eine gute Wärmeleitfähigkeit, eine bestimmte Festigkeit und eine starke Korrosionsbeständigkeit, eine gute Verarbeitbarkeit und eine gute Lötleistung aufweisen Gute Wirtschaft haben. Derzeit werden häufig Kühlermaterialien hauptsächlich aus Kupfer, Aluminium und technischen Kunststoffen verwendet. Die Auswahl eines Materials mit einer hohen Wärmeleitfähigkeit für den Kühlkörper ist ebenfalls sehr hilfreich, um die Wärmeleitfähigkeit zu verbessern. In Bezug auf die Wärmeleitfähigkeit von Metall hat Silber eine höhere Wärmeleitfähigkeit, gefolgt von Kupfer und Aluminium. Silber ist teuer und nicht zur Wärmeableitung geeignet. Gegenwärtig werden häufiger Kupfer, Aluminium und Aluminiumlegierungen verwendet. Aluminium hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit, aber durch Erhöhen der Rippen zur Vergrößerung der Wärmeableitungsfläche kann auch ein guter Wärmeableitungseffekt erzielt werden.

https://www.tecfree-cooler.com/