Arten von Shell und Rohrwärmetauscher

- Jul 05, 2018-

Rohrbündelwärmetauscher sind eine Art Wärmetauscherkonstruktion. Es ist die häufigste Art von Wärmetauschern in Raffinerien und anderen großen chemischen Prozessen und eignet sich für Hochdruckanwendungen. Wie der Name schon sagt, besteht dieser Wärmetauschertyp aus einem Gehäuse (einem großen Druckbehälter) und einem Rohrbündel. Eine Flüssigkeit fließt durch die Röhre und die andere fließt durch die Röhre (durch die Hülle), um Wärme zwischen den beiden Flüssigkeiten zu übertragen. Diese Gruppe von Rohren wird als Rohrbündel bezeichnet und kann aus mehreren Arten von Rohren zusammengesetzt sein: flache Rippen, Längsrippen usw.


Zwei verschiedene anfängliche Temperaturflüssigkeiten fließen durch den Wärmetauscher. Der eine fließt durch die Röhre (Rohrseite) und der andere fließt aus der Röhre, aber innerhalb der Schale (Schalenseite). Wärme wird von der einen zur anderen Flüssigkeit durch die Rohrwand von der Rohrseite zur Mantelseite oder umgekehrt übertragen. Auf der Seite des Gehäuses oder der Röhre kann das Fluid eine Flüssigkeit oder ein Gas sein. Um Wärme effektiv zu übertragen, sollte eine große Wärmeübertragungsfläche verwendet werden, was zur Verwendung vieler Röhren führt. Auf diese Weise kann Abwärme genutzt werden. Dies ist ein effektiver Weg, um Energie zu sparen.

Ein Wärmetauscher mit nur einer Phase (Flüssigkeit oder Gas) auf jeder Seite kann als Einphasen- oder Einphasenwärmetauscher bezeichnet werden. Ein Zweiphasenwärmetauscher kann verwendet werden, um eine Flüssigkeit in ein Gas (Dampf) zu erhitzen, manchmal auch als Boiler bezeichnet, oder um den Dampf zu kühlen, um ihn in eine Flüssigkeitsseite (als Kondensator bezeichnet) zu kondensieren. Kessel in Dampflokomotiven sind üblicherweise große, gewöhnlich zylindrische Röhrenwärmetauscher. In großen Kraftwerken mit dampfbetriebenen Turbinen wird ein Mantelrohr-Oberflächenkondensator verwendet, um den entlüfteten Dampf in die Turbine zu kondensieren, um kondensiertes Wasser zu bilden, das zu dem Dampf in dem Dampfgenerator zurückgeführt wird.
http://www.tecfree-cooler.com/