Der beste Weg, um die Leistung von Rippenrohr-Wärmetauscher zu garantieren

- Sep 27, 2018-

Für jeden Benutzer ist es bei Verwendung eines Rippenrohr-Wärmetauschers wünschenswert, seine Leistung zu maximieren und einen höheren Wert zu erzielen. Wie können wir also die beste Leistung des Rippenrohrwärmetauschers erzielen? Beginnen Sie mit den folgenden Aspekten.

 

Vor allem müssen wir uns an die Wahl der Rippenrohrwärmetauschermaterialien halten, hauptsächlich an die Auswahl der Rippenrohrmaterialien, den Einfluss des Mediums in der Wärmetauscherröhre auf die Wärmeübertragungsrohre, hauptsächlich auf Korrosion, Druck, Temperatur, Skalierung , Wärmeleitfähigkeit, Kosten Leistung. . Die Anforderungen können die Prozessanforderungen ohne nachteilige Folgen, gute Wärmeübertragungsleistung und bequeme Materialauswahl erfüllen.

 

Zweitens ist es notwendig, den Rippenrohrabstand, die Blechhöhe und die Blechdicke in dem Rippenrohrwärmetauscher angemessen einzustellen. Diese drei Daten sind komplementär und beeinflussen das direkte Flügelverhältnis. Das Flügelverhältnis ist nicht so groß wie möglich. Es ist notwendig, die Differenz des Konvektionskoeffizienten innerhalb und außerhalb der Röhre zu berechnen. Wenn der Unterschied groß ist, kann die Flosse mit hohem Flossenverhältnis verwendet werden. Wenn der Unterschied klein ist, sollte die Flosse mit niedrigem Flügelverhältnis verwendet werden. Kein Unterschied ist erforderlich. Flosse.

 

Zusätzlich hat die Blechdicke eine sehr große Beziehung mit der Rippenrohrfestigkeit des Rippenrohr-Wärmetauschers. Die Hauptbetrachtung ist Korrosion, Reibungsverlust, Anti-Wasch- und Scheuervermögen und hat wenig Auswirkung auf den Wärmeaustausch-Effekt. Daher sollte im Fall der Erfüllung bestimmter Festigkeitsanforderungen die Blechdicke so gering wie möglich sein, um den Verbrauch von Nichteisenmetallen zu reduzieren, um einen wirtschaftlicheren Rippen- und Rohrwärmetauscher zu entwerfen und herzustellen.

 

Es gibt auch die Rippenhöhe des Rippenrohrwärmetauschers. Die Wärmeübertragung erfolgt von der Wurzel der Flosse nach oben. Je näher an der Wurzel, desto höher ist die Temperatur. Wenn die Wärme allmählich ersetzt wird, nimmt auch die Übertragungstemperatur ab. Beachten Sie, dass die Temperatur an der Oberseite der Flosse am niedrigsten ist.

 

Es kann gesehen werden, dass die Temperaturübertragung ein bestimmter Gradient ist, das heißt, es gibt ein Problem der Finneneffizienz, und je höher die Finne, desto besser. Natürlich kann die strukturelle Anordnung der Rippenrohre nicht ignoriert werden, und es sollte so vernünftig wie möglich sein, die tatsächlichen Wärmeübertragungsanforderungen zu erfüllen.

 

http://www.tecfree-cooler.com /