Radiator Leistungsindikatoren und Einkaufsführer

- Oct 25, 2018-

Heizkörper sind ein äußerst wichtiger Bestandteil von Warmwasser- und Dampfheizsystemen. Das heiße Wasser wird in dem Radiator gekühlt, um dem Raum Wärme zuzuführen, um den Zweck des Heizens zu erreichen. Da der Metallverbrauch und die Kosten des Heizsystems für den Benutzer einen beträchtlichen Anteil ausmachen, wird die richtige Auswahl die wirtschaftlichen Indikatoren und die betrieblichen Auswirkungen des Systems betreffen.

Einfach gesagt, die Leistung des Heizkörpers umfasst hauptsächlich vier Anforderungen. Die erste bezieht sich auf die thermische Leistung. Im Vergleich dazu ist die Wärmeleistung von Produkten aus demselben Material umso besser, je höher der Wärmeübertragungskoeffizient ist. In praktischen Anwendungen kann die thermische Leistung der Außenwand weiter verbessert werden, indem die Wärmeableitfläche der Außenwand vergrößert wird, die Strömungsgeschwindigkeit der Umgebungsluft erhöht wird oder die Strahlungsintensität der Außenfläche verstärkt wird oder die Kontaktwärme verringert wird Widerstand zwischen den verschiedenen Teilen.

Der zweite Leistungsindikator bezieht sich auf seine Wirtschaftlichkeit, dh je niedriger die Kosten pro Einheit Wärmeableitung (Yuan / W) bei der Verwendung des Kühlkörpers sind, desto niedriger sind die Installationskosten und desto länger die Lebensdauer. Je besser seine Wirtschaft. Bei Ausrüstung desselben Materials ist die Wirtschaftlichkeit des Metalls umso besser, je höher die Wärmefestigkeit des Metalls ist.

Der dritte Leistungsindikatorwert ist die Fähigkeit, zu installieren und zu verwenden. Einfach gesagt sollte der Heizkörper eine gewisse mechanische Festigkeit und Drucktragfähigkeit aufweisen und sollte einfach zu installieren und in den erforderlichen Wärmeableitungsbereich zu kombinieren sein; die Größe sollte klein sein und weniger Platz und Platz einnehmen; der Installations- und Nutzungsprozess ist nicht leicht zu durchbrechen; der Herstellungsprozess Einfach und für die Massenproduktion geeignet.

Der vierte Leistungsindikator bezieht sich auf hygienische und ästhetische Anforderungen. Unter normalen Umständen sollte die äußere Oberfläche des Heizkörpers glatt gehalten werden, um Staub leicht zu entfernen; das Aussehen sollte schön sein und mit der Raumdekoration übereinstimmen.

Beachten Sie, dass Sie bei der Auswahl eines Heizkörpers die Anforderungen dieser vier Aspekte berücksichtigen sollten: 1. Gute thermische Leistung; 2. Drucktragfähigkeit erfüllt die Anforderungen; 3. Form sollte mit Innendekoration koordiniert werden, und seine Größe sollte der Gebäudegröße und den Anforderungen angepasst werden; 4, einfach zu Asche zu entfernen.

http://www.tecfree-cooler.com/