Installationszweck und Betriebstemperatur des Ladeluftkühlers

- Jun 17, 2019-

Der Zweck der Ladeluftkühlerinstallation besteht hauptsächlich darin, die Ansauglufttemperatur, das Arbeitsprinzip der Turboaufladung, zu verringern, indem einfach das Abgas des Motors zum Aufprall auf die Abgasschaufeln verwendet wird und dann die andere Seite der Ansaugschaufeln angetrieben wird, wodurch der Druck auf sie ausgeübt wird Luft und schicke es in die Brennkammer. In der Mitte befindet sich der Turbinenkörper auch in einem extrem hohen Temperaturzustand, da die Temperatur des Abgases gewöhnlich 8,9 Baidu beträgt, so dass die Temperatur der Luft, die durch das Einlassturbinenende strömt, erhöht wird, und Die Druckluft wird ebenfalls erzeugt. Wärme (da der Abstand zwischen den Druckluftmolekülen kleiner wird, drücken sie sich gegenseitig zusammen und reiben, um Wärmeenergie zu erzeugen). Wenn dieses Hochtemperaturgas nicht in den Zylinder gekühlt wird, führt dies leicht zu einer übermäßigen Verbrennung des Motors, und das Benzin wird vorgezündet. Das Klopfen tritt auf, die Motortemperatur wird erhöht und das Volumen der Druckluft wird aufgrund der Wärmeausdehnung ebenfalls stark verringert. Infolgedessen wird die Aufladungseffizienz verringert und die Leistungsabgabe wird natürlich nicht erzeugt.

Die hohe Temperatur des Ladeluftkühlers ist auch der Stealth-Killer des Motors. Wenn Sie nicht versuchen, die Betriebstemperatur zu senken, können Sie die Wahrscheinlichkeit eines Motorausfalls erhöhen, wenn Sie auf heißes Wetter oder eine lange Fahrt stoßen. Der Kühler dient zur Absenkung der Ansauglufttemperatur.

Der Ladeluftkühler wird zusammen mit dem Kühler des Wassertanks vor dem Motor installiert. Die Luft wird vom Saugventilator gekühlt und der Wind vom Auto angetrieben. Wenn der Ladeluftkühler schlecht gekühlt ist, wird der Motor nicht ausreichend angetrieben und der Kraftstoffverbrauch steigt. Daher sollte es regelmäßig Der Ladeluftkühler wird überprüft und gewartet. Der Hauptinhalt ist: Außenreinigung. Da der Ladeluftkühler vorne eingebaut ist, ist der Durchgang der Ladeluftkühlerlamellen häufig durch Laub, Schlamm (Hydrauliköl, das im Öltank überläuft) usw. blockiert. Die Wärmeabfuhr ist blockiert und sollte daher regelmäßig gereinigt werden. Die Reinigungsmethode besteht darin, eine Wasserpistole mit geringem Druck zu verwenden, um senkrecht von oben nach unten oder von unten nach oben in einem Winkel senkrecht zur Ebene des Ladeluftkühlers zu hängen, aber niemals zu verhindern, dass der Ladeluftkühler beschädigt wird.

http://www.tecfree-cooler.com