Wie man einen Heizkörper entfernt

- Sep 17, 2018-

Schläuche und Armaturen am Heizkörper lösen

   Überprüfen Sie den Schlauch und die Klemme, bevor Sie den Kühlkörper entfernen. Wenn der Schlauch bricht oder sich verschlechtert oder wenn der Clip korrodiert ist, kaufen Sie einen Ersatz. Verwenden Sie immer eine Schraubzwinge, um die Klemme zu ersetzen.

   Notieren Sie gegebenenfalls die Konfiguration aller Kühlkörperanschlüsse.

   Zusätzlich zu den oberen und unteren Schläuchen können Rohre mit dem Ausdehnungsgefäß verbunden sein, die mit dem Thermometer oder dem automatischen Ventilatorschalter verbunden sind, die getrennt werden müssen.

   Der Lüfter kann mit dem Kühlkörper verschraubt werden. Je nach Design können Sie ihn entfernen, um den Kühlkörper freizugeben, oder ihn mit dem Kühlkörper entfernen. Bitte überprüfen Sie das Reparaturhandbuch.

   Bei elektrischen und mechanischen Lüftern müssen Sie möglicherweise die Lüfterabdeckung entfernen, um den Kühlkörper freizugeben.

   Einige Autos haben einen Spritzschutz unter dem Kühler und müssen entfernt werden. Ein Auto mit einem automatischen Getriebe kann mit einem Getriebeölkühler an der Unterseite eines herkömmlichen Kühlers versehen sein und hat eine Schraubverbindung für das Ölrohr.

   Trennen Sie die Batterie, bevor Sie Kühlkörper mit elektrischen Anschlüssen demontieren. Dann die Druckkappe entfernen und den Kühler entleeren.

   Lösen Sie die Schlauchschellen und entspannen Sie die Schläuche, indem Sie sie vorsichtig hin und her drehen.

Versuchen Sie nicht, einen Schlauch mit einem Schraubenzieher abzuheben: Sie könnten sowohl den Schlauch als auch den Kühlerstutzen beschädigen, insbesondere wenn der Stutzen aus Kunststoff ist.

   Wenn der Schlauch schnell einschnappt, verwenden Sie ein scharfes Messer, um den Schlauch am Ende des kurzen Schlauches zu schneiden und zu ersetzen. Beseitigen Sie alle elektrischen Verbindungen und prüfen Sie, ob sie sauber und in gutem Zustand sind.

   Vor dem Abschrauben von Rohrverschraubungen (für Automatikgetriebe) befindet sich ein Behälter, der Öl aufnehmen kann. Verwenden Sie das Öl nicht wieder - füllen Sie das Getriebe dann mit frischem Öl.

   Die Dichtung wird von der Wärmesenke und dem Fitting am Rohr getrennt, und ein Polyethylenbeutel und ein Gummiband werden verwendet, um das Eindringen von Staub zu verhindern.

   Achten Sie beim Wiederanbringen der Ölanschlüsse darauf, dass die Muttern nicht mit einem Kreuzgewinde versehen werden, und ziehen Sie sie gut fest, um Undichtigkeiten zu vermeiden.

   Schrauben Sie die Befestigungsschrauben des Kühlers ab und entfernen Sie den Kühler, indem Sie die Teile entfernen, die für die Reinigung erforderlich sind.

   Merken Sie sich die Reihenfolge, in der Sie sie entfernt haben, so dass Sie die Reihenfolge beim erneuten Zusammenbau umkehren können. Achten Sie darauf, die Lamellen des Kühlrippenriemens nicht zu beschädigen oder sie und die Lüfterblätter nicht zu beschädigen.

   Wenn Sie den Schlauch wieder anbringen, ziehen Sie den Clip sicher fest, aber ziehen Sie ihn nicht zu fest an, da dies dazu führen kann, dass der Clip den Schlauch durchschneidet oder den manchmal installierten Kunststoffschlauch zerdrückt.

Einen Heizkörper herausschieben

Einige Autos haben ungewöhnliche Kühlerhalterungen: Schauen Sie sorgfältig über den Kühler und finden Sie, wo die Befestigungspunkte sind - sie sind nicht immer offensichtlich.

Den Heizkörper entleeren

Bei kaltem Motor den Druckdeckel am Kühler oder - falls vorhanden - an einem separaten Tank abnehmen oder lösen.

Einige Autos haben einen Hahn oder einen Ablassstopfen in der Unterseite des Heizkörpers - öffnen Sie ihn und der Heizkörper sollte leer sein.

   Wenn kein Wasser fließt, stecken Sie vorsichtig ein Ablassloch in den Draht oder schrauben Sie den Hahn ab und entfernen Sie ihn. Wenn kein Wasserhahn oder Stecker vorhanden ist oder Sie eine Verstopfung nicht mit Draht lösen können, trennen Sie den unteren Schlauch am Kühlerende.

   Lagern Sie das Kühlmittel vor dem erneuten Gebrauch mit Frostschutzmittel. Leeren Sie es ab und legen Sie es in einen sauberen Behälter, dann entfernen Sie es durch ein feines Baumwolltuch, um Rost oder Schmutz zu entfernen, dann legen Sie es zurück.

   Dann überprüfen Sie bitte die Stärke der Garage Check-Lösung. Oder, wenn Sie ein Frostschutz-Hydrometer haben, können Sie es selbst überprüfen.

   An der Unterseite des Kühlers kann sich ein Ablasshahn oder ein Stopfen befinden.

   Wenn keine Ablassschraube oder Wasserhahn vorhanden ist, trennen Sie den unteren Schlauch.

http://www.tecfree-cooler.com/