Wie man den Kühler des Dieselmotors richtig hält

- Jan 25, 2018-

Von der Struktur zu analysieren, obwohl der Dieselmotor Kühler nur einen kleinen Platz in der gesamten Einheit einnimmt, aber seine Rolle ist nicht zu vernachlässigen. Als ein Benutzer, um die normale Leistung seiner Leistung zu gewährleisten, und daher in der täglichen Arbeit sollte auf dem Dieselmotor Kühler Wartung durchgeführt werden. Also was genau ist enthalten? Lass uns zusammen verstehen!

Vor allem regelmäßig Abluft für Dieselmotor Kühler. Offensichtlich wird das Gerät hauptsächlich verwendet, um die Motorkühlung zu unterstützen. In der tatsächlichen Arbeit kann es aufgrund der komplizierten Situation zu einer Korrosion des Kühlkörpers kommen, was zu einer Beeinträchtigung seiner Leistung führt. Tatsächlich ist Korrosion auch eine der Hauptursachen für das Versagen von Kühlkörpern während des Gebrauchs. Daher ist es während der Verwendung notwendig, Luft rechtzeitig zu entfernen, um Korrosionsprobleme zu vermeiden.

Zweitens, ergreifen Sie geeignete Maßnahmen, um zu verhindern, dass Wasser in das Innere des Dieselmotorradiators gelangt. Unter normalen Umständen sollte der Kühler nicht Teil des Zustands der Wassereinspritzung sein, da er sonst die Korrosion beschleunigt. Falls notwendig, müssen Sie auch eine angemessene Menge an Rostschutzmittel hinzufügen.

Die Firma befindet sich in:

Drittens, im Betrieb von Dieselmotor Kühler, sollte auf ein paar Probleme achten: Da das Kühler Kühlmittel im Allgemeinen relativ heiß ist, hat aber auch etwas Druck, es darf nicht abkühlen, wenn nicht die Hitze beenden Zerlegen Sie das Rohr nicht.

Viertens, achten Sie darauf, das Äußere des Dieselmotorradiators sauber zu halten. Wenn sich das Gerät in einer staubigen oder schmutzigen Umgebung befindet, kann es durch diese Ablagerungen beeinträchtigt werden, was zu einer verringerten Wärmeableitung führt. Es sollte daher regelmäßig gereinigt werden.

Die Firma befindet sich in:

Fünftens, entfernen Sie sofort die Ablagerungen im Kühler des Dieselmotors angesammelt. Dies dient hauptsächlich dazu, den langzeitstabilen Betrieb des Kühlers zu gewährleisten, aber auch die Lebensdauer des Dieselmotorradiators zu verlängern, die Fehlfunktion zu reduzieren.

http://www.tecfree-cooler.com/