So ermitteln Sie die Anzahl der Hochleistungskühlkörperinstallationen

- Jul 11, 2019-

Die Hauptform der Wärmeableitung für Hochleistungskühlkörper ist Konvektion, Strahlung, Konvektion plus Strahlung, und Konvektion ist besser als Strahlung. Um den Wärmewirkungsgrad des Heizkörpers zu verbessern, wird die wissenschaftliche Methode unter dem Fenster oder an der Seite des Fensters installiert, wodurch der Eintritt von kalter Luft wirksam verhindert und die aus der Fensterrichtung in den Raum eintretende kalte Luft schnell erwärmt werden kann . Wenn Sie das Gerät an einem anderen Ort installieren, sollten Sie die Wärmemenge um 10 bis 20% erhöhen, dh die Menge des Kühlkörpers erhöhen.

Bei der Ermittlung der Anzahl der Hochleistungskühlkörper sollte die Anzahl der Kühlkörper entsprechend der Anschlussmethode, der Einbauform, der Anzahl der zusammengesetzten Teile, dem Warmwasserdurchfluss und der Oberflächenbeschichtung korrigiert werden. Die vom Kühlkörper abgeführte Wärmemenge wird unter bestimmten Bedingungen experimentell bestimmt.

In der praktischen Anwendungstechnik ist die Situation häufig unterschiedlich und es besteht ein gewisser Unterschied zwischen der Wärmeabfuhr und der Wärmeabfuhr, die unter den Testbedingungen gegeben ist. Darüber hinaus sollte das Design auf unterschiedlichen Wärmeübertragungs-Temperaturunterschieden basieren, um den geeigneten Wärmeübertragungskoeffizienten auszuwählen. Berücksichtigen Sie den Einfluss der Anschlussmethode, der Einbauform, der Stückzahl, des Warmwasserflusses und der Oberflächenbeschichtung auf die Wärmeabgabe.

Die Anzahl der installierten Hochleistungsheizkörper sollte mit der Auslegungslast kompatibel sein und nicht blind erhöht werden. Das blinde Erhöhen der Anzahl von Heizkörpern verschwendet nicht nur Energie, sondern verursacht auch leicht ein thermisches Ungleichgewicht und ein hydraulisches Ungleichgewicht des Systems, wodurch das System nicht in der Lage ist, normal zu heizen.

https://www.tecfree-cooler.com/