Hohe Leistung und Temperatur Kontrolle von luftgekühlten Motor Ölkühler

- Jun 22, 2018-

Die luftgekühlten Motor Ölkühler ist ein Gerät, das die Wärmeabgabe des das Schmieröl beschleunigt, so dass es eine relativ niedrige Temperatur während des Betriebes zu erhalten. Die luftgekühlten Motor Ölkühler wird in eine High-Performance, High-Power-verbesserte Engine wegen Hitze verwendet. Mit großen Lasten müssen Ölkühler installiert werden. Ölkühler im Schmieröl Ölkreislauf angeordnet ist und funktioniert genauso wie die Heizkörper.

Die luftgekühlten Motor Ölkühler besteht hauptsächlich aus einer Mehrzahl von Kühlleitungen und Kühlplatten. Wenn das Auto läuft, verwendet er hauptsächlich das Auto gegenüber Luft abkühlen den heißen Öl kühleren Kern. Luftgekühlter Ölkühler erfordern guten Belüftung um sie herum, und es ist schwierig, belüfteten Raum in gewöhnlichen Autos zu gewährleisten. Sie werden nur selten verwendet. Diese Art von Kühler wird hauptsächlich auf Rennwagen wegen der hohen Geschwindigkeit des Autos und die große Menge an Kühlluft.

Der wassergekühlte Motor Ölkühler befindet sich in den Kühlwasserkreislauf während des Betriebs. Bis zu einem gewissen Grad wird die Temperatur das Kühlöl hauptsächlich verwendet, um die Temperatur des Schmieröls zu steuern. Wenn die Schmier Öl-Temperatur hoch ist, das Kühlwasser reduziert die Temperatur und der Motor startet. Die Wärme wird aus dem Kühlwasser absorbiert, so dass das Öl schnell die Temperatur steigt. Der Ölkühler besteht aus einer Schale aus Aluminium-Legierung, Frontabdeckung, Rückseite und einem Kupferkern Rohr. Um die Kühlung zu verbessern, wird der Kühlkörper außerhalb der Röhre gesetzt. Das Kühlwasser fließt außerhalb des Rohres und das Schmieröl in das Rohr fließt. Die beiden tauschen Wärme. Es gibt auch Strukturen, die außerhalb der Röhre und Wasser in der Röhre fließen fließt Öl zu ermöglichen.

http://www.tecfree-cooler.com/