Baggerkühler und Kühlmethode

- Jun 09, 2018-

Die Funktion des Baggerradiators besteht darin, unnötige und unnötige Wärme von dem Motor des Baggers von dem Motor weg zu verteilen, so dass der Motor bei verschiedenen Geschwindigkeiten oder Fahrbedingungen bei normaler Temperatur arbeiten kann. Als wichtiger Teil des Motors sind Baggerheizkörper unverzichtbar.

 

Bagger Kühler Kühlverfahren ist so, aus dem Wassermantel des Motors heißes Wasser, von oben nach unten oder horizontal ist in viele kleine Stränge aufgeteilt und seine Wärme wird an die umgebende Luft verteilt, wodurch die Kühlfläche, beschleunigen das Wasser die Kühlung . Nachdem das Kühlwasser den Kühler passiert hat, kann die Temperatur um 10-15 ° C reduziert werden. Um die Heizkörper so schnell wie möglich zu entlüften, sind hinter dem Baggerkühler Lüfter und Radiatoren eingebaut.

 

Die Kühlintensität des Baggerradiators wird im Allgemeinen durch die Motorbetriebsdrehzahl, die Kurbelwelle, die Geschwindigkeit der Wasserpumpe und des Ventilators sowie die Außenlufttemperatur beeinflusst. Wenn sich die Betriebsbedingungen ändern, wie beispielsweise die Außentemperatur, arbeitet der Motor unter Bedingungen mit niedriger Geschwindigkeit und hoher Last, und die Kühlintensität muss stark sein. Wenn die Außentemperatur niedrig ist und die Motorlast nicht groß ist, sollte die Kühlintensität schwächer sein.

 

Um sicherzustellen, dass der Motor bei optimaler Temperatur ohne Überhitzung oder Unterkühlung arbeitet, muss die Kühlleistung des Baggerstrahlers entsprechend den geänderten Nutzungsbedingungen automatisch angepasst werden können. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Kühlintensität einzustellen. Eine besteht darin, die Luftströmungsrate und die Strömungsrate durch den Kühler zu ändern; der andere besteht darin, die Strömungsrate und den Zirkulationsweg des Kühlmittels zu ändern.

 

Darüber hinaus ist es notwendig, sich auf das Medium im Baggerkühler zu konzentrieren. Das Kühlwasser ist hier kein reines Wasser, sondern eine Mischung aus Wasser, Frostschutzmittel und verschiedenen Spezialkonservierungsmitteln. Der Gehalt an Frostschutzmittel in diesen Kühlmitteln beträgt 30% bis 50%, was den Siedepunkt der Flüssigkeit erhöht.

 

Derzeit sind Baggerheizkörper weit verbreitete geschlossene Kühlmedien, verwenden in der Regel Frostschutzmittel Zusatzstoffe Anti-Korrosions-Zusatzstoffe, es ist viel weniger korrosiv als normales Leitungswasser auf dem Kühlmetall, und ist förderlich für die Verbesserung der Wärmeableitung. Das geschlossene Kühlsystem sorgt dafür, dass der Motor längere Zeit nicht gekühlt wird und vor dem Einsatz versiegelt werden muss.

 

http://www.tecfree-cooler.com /