Bestandteile eines Auspuffs - Smokin 'Pipes

- Aug 03, 2018-

Das Abgassystem besteht im Wesentlichen aus mehreren Rohren unterschiedlicher Formen, wobei jedes Rohr so gestaltet ist, dass es miteinander verbunden ist und jede Form einem bestimmten Teil der Unterseite des Fahrzeugs entspricht. (Die Rohre sind oft gebogen, um andere nahegelegene Komponenten des Autos, wie z. B. Achsen, zu umhüllen oder anderweitig aufzunehmen.) Jedes Rohr ist dafür verantwortlich, die Abgase rückwärts zu bewegen, aber viele Teile sind dafür bestimmt. Mit anderen Worten, von außen sieht das System aus wie ein Bündel verbundener Rohrabschnitte, die sich vom Motorraum zum hinteren Stoßfänger erstrecken, aber einige der Rohre spielen eine zusätzliche Rolle beim Abgasstrom durch ein bestimmtes Rohr.

Zum Beispiel kann ein Y-Rohr (einfach ein Y-Rohr) so installiert werden, dass das Ende mit zwei Öffnungen mit zwei entsprechenden Öffnungen in dem Abgaskrümmer verschraubt ist, um Abfall von dem Motor in das System zu integrieren. Alternativ kann das Y-Rohr, wenn es am hinteren Ende des Fahrzeugs installiert wird, dazu beitragen, eine doppelte Abgasanlage mit einem Auspuffrohr auf jeder Seite des Autos zu schaffen (für ein oft populäres sportliches Aussehen). Die mittlere Röhre kann mit einem Schalldämpfer oder Resonator verbunden sein, der eine weitere wichtige Systemkomponente darstellt (wir werden auf der nächsten Seite vorgestellt). Das Ausgleichsrohr im Doppelabgassystem hilft dabei, den unter der Fahrer- und Beifahrerseite fahrenden Abgasimpuls auszugleichen. Das Luftspaltrohr ist ein spezielles verschachteltes Rohr, das als Hitzeschild und Isolator fungiert, indem es eine zusätzliche Schicht für den Luftstrom bildet.

Und das Heckrohr, das normalerweise unter der hinteren Stoßstange hervorragt, hat normalerweise eine größere Öffnung und könnte aus aussagekräftigeren Metall gefertigt sein, um den Eindruck eines Leistungsabgases zu vermitteln, wie es bei High-End-Autos üblich ist.
Obwohl es ineffizient zu sein scheint, eine Tonne Rohre statt nur einer zu haben, erfüllen alle diese Segmente einen Zweck. Zum einen ist das Biegen von Rohren harte Arbeit, und es ist leichter, kleine abgewinkelte Segmente mit geraden Rohren zu verbinden, als ein langes, teures, schweres Rohr zu formen, das zu jeder Kontur eines Autos passt. Außerdem verschleißen die Komponenten des Abgassystems in regelmäßigen Abständen (abhängig natürlich vom Hersteller, seinen Materialien, Fahrbedingungen und Umweltfaktoren). Es ist einfacher und kostengünstiger, ein verrostetes Rohrsegment, einen kaputten Schalldämpfer oder einen abgenutzten Katalysator zu ersetzen, als ein komplett neues System zu installieren.


http://www.tecfree-cooler.com/