Einhaltung der Emissionszertifizierungsstandards

- Dec 06, 2018-

Gemäß der Tier-2-Norm werden Fahrzeuge in Emissionsnormen (Bins) eingestuft. Derzeit gibt es 11 Boxen, von 1 (das sauberste Fahrzeug) bis 11 (das am stärksten verschmutzte). Fahrzeuge mit Box 1 sind emissionsfreien Fahrzeugen gleichwertig. 5 sind gewöhnliche Autos (alle Neufahrzeuge müssen diese Lachgas-Emissionsnorm erfüllen) und 11 sind für sehr große Lkw. In der zweiten Etage unterliegen auch leichte Lastwagen wie SUV den gleichen Abgasnormen wie Personenwagen, unabhängig vom Gewicht.

image

Wie machen Sie Ihr Auto umweltfreundlicher? Es gibt mehrere Möglichkeiten.

Finden Sie zunächst heraus, wie Ihr Fahrzeug nach Emissionsnormen klassifiziert wird. Diese Informationen sind möglicherweise auf der Website des Autoherstellers verfügbar, und viele Aufkleber für Autofenster haben Emissionswerte. Alle neueren Fahrzeuge verfügen jedoch über ein obligatorisches Etikett, das die Emissionsnormen kennzeichnet.

Zweitens, überprüfen Sie Ihr Auto jedes Jahr und stellen Sie sicher, dass es die Emissionsstandards Ihres Staates erfüllt. Während der Inspektion platziert der Mechaniker Ihr Auto auf dem Dynamometer - ein Auto-Laufband, das es erlaubt, mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten zu fahren, während es die richtige Position beibehält - ein am Endrohr befestigtes Gerät. Wenn das Auto überschüssige Kohlenwasserstoffe, Kohlenmonoxid oder Stickoxide freisetzt, besteht Ihr Auto den Test nicht.

Zusätzlich zu der Tatsache, dass in vielen Bundesstaatengesetzen von den Fahrern jährliche Inspektionen verlangt werden, sowie durch die Tatsache, dass der Autohaus dafür sorgt, dass Ihre Bremsen und andere mechanische und elektrische Komponenten während der Arbeit ordnungsgemäß funktionieren, wird dieser Test Sie am Einfahren hindern ein rauchiger Klunker. Darüber hinaus sparen diese Autos in der Regel den Kraftstoffverbrauch, sodass Sie sich keine Sorgen um den Kraftstoffverbrauch auf der Straße machen müssen.

Für diejenigen, die ein neues Auto oder ein kürzlich gebautes Gebrauchtwagen kaufen möchten, gibt es viele Modelle mit niedrigen Emissionen. Der Toyota Prius ist zum Beispiel ein Auto der Klasse 3, während der Honda Civic Hybrid bei der Klasse 2 sogar noch niedriger ist. Der Escape Hybrid von Ford ist ein Fahrzeug der Klasse 3, was eine beeindruckende Bewertung für einen SUV darstellt. Unter den strengen kalifornischen Abgasnormen gelten sowohl der nicht hybridisierte Toyota Yaris als auch der Honda Fit als Ultra-Low-Emissions-Fahrzeuge.

Eines Tages fahren wir vielleicht alle mit Elektro- oder Wasserstoffautos, die keine Chemikalien emittieren, die unsere Gesundheit oder die Umwelt schädigen können. Aber vorher müssen wir nur so viel wie möglich über umweltfreundliches Fahren wissen, um sicherzustellen, dass unsere Autos sparsam sind und unsere alten Autos nicht zu stark verschmutzt sind.

http://www.tecfree-cooler.com/