Grundkenntnisse des Autokühlers

- Feb 26, 2020-

In Bezug auf das Material von Autokühlern weist jedes Material eine unterschiedliche Wärmeleitfähigkeit auf, die von hoch nach niedrig angeordnet ist, einschließlich Silber, Kupfer, Aluminium und Stahl. Wenn jedoch Silber als Kühlkörper verwendet wird, ist es zu teuer. Daher ist die Verwendung von Kupfer die beste Lösung. Obwohl Aluminium viel billiger ist, ist es offensichtlich nicht so gut wie Kupfer (etwa 50% Kupfer).

Derzeit sind die üblicherweise verwendeten Kühlkörpermaterialien Kupfer- und Aluminiumlegierungen, die beide ihre Vor- und Nachteile haben. Kupfer hat eine gute Wärmeleitfähigkeit, ist jedoch teurer, schwer zu verarbeiten und übergewichtig (viele Kühlkörper aus reinem Kupfer überschreiten die Gewichtsgrenze der CPU), und seine Wärmekapazität ist gering und leicht oxidierbar. Reines Aluminium ist zu weich, um direkt verwendet zu werden. Alle verwendeten Aluminiumlegierungen können eine ausreichende Härte bereitstellen. Die Vorteile einer Aluminiumlegierung sind ein niedriger Preis und ein geringes Gewicht, aber die Wärmeleitfähigkeit ist viel schlechter als bei Kupfer. Einige Heizkörper haben ihre eigenen Vorteile, und eine Kupferplatte ist in den Kühlerfuß aus Aluminiumlegierung eingebettet.

Für normale Benutzer reicht die Verwendung eines Aluminiumkühlkörpers aus, um den Wärmeableitungsbedarf zu decken.
Der nördliche Heizkörper wird auch als Kühlkörper bezeichnet.
Der Kühlkörper spielt eine wichtige Rolle bei der Zusammensetzung des Autokühlers. Neben der aktiven Kühlung des Lüfters hängt die Beurteilung der Qualität eines Heizkörpers weitgehend von der Fähigkeit des Kühlkörpers ab, Wärme aufzunehmen und Wärme zu leiten.

https://www.tecfree-cooler.com/