Zusatzgetriebeölkühlerfunktion und herausragende Vorteile

- Jun 02, 2018-

Der Hilfsgetriebeölkühler ist eine der Hauptvorrichtungen, die verwendet werden, um die Temperatur des Getriebes zu steuern. Es ist normalerweise ein Kühlrohr, das in der Auslaßkammer des Kühlers angeordnet ist und durch das Kühlmittel zu dem Getriebe gekühlt wird, das durch das Kühlrohr strömt. Der stabile Betrieb der Ausrüstung.

In hochleistungsstarken verstärkten Motoren müssen wegen hoher Wärmelasten Hilfsgetriebeölkühler eingebaut werden. Der Zusatzgetriebeölkühler ist im Schmierölkreislauf angeordnet. Sein Arbeitsprinzip ist das gleiche wie das des Heizkörpers und seine Funktion ist der des Heizkörpers ähnlich.

Hilfsgetriebeölkühler können in zwei Hauptkategorien unterteilt werden: luftgekühlt und wassergekühlt. Da das Öl im Automatikgetriebe überhitzt sein kann, kann eine Überhitzung des Öls die Übertragungsleistung beeinträchtigen und sogar das Getriebe beschädigen. Daher wird der Hilfsgetriebeölkühler verwendet. Spielt eine wichtige Rolle.

Es ist nur notwendig, ein Metallrohr oder einen Gummischlauch zu verwenden, um das Getriebe für den endgültigen Zweck mit dem Hilfsgetriebeölkühler zu verbinden. Der Hilfsgetriebeölkühler selbst verwendet ein Rippenrohr als das Hauptwärmeaustauschelement, ein Hochtemperaturmedium strömt durch das Rohr und Niedertemperaturluft strömt durch die Rohraußenrippen.

Da der Wärmeübertragungskoeffizient der Luft relativ niedrig ist, ist es notwendig, den luftseitigen Kontaktbereich zu verstärken, so dass der Rippenrohrstrahler die beste Wahl für die Heißluftheizung ist, und sein Expansionsbereich kann 10-20 mal größer sein als blank Rohre, die Wärmeübertragungswirksamkeit stark verbessernd. Es wird hauptsächlich verwendet, um einen bestimmten Fluss von Niedertemperaturluft auf die erforderliche Lufttemperatur zu erhitzen. Im Allgemeinen muss das Dampfsystem unter 180 ° C sein. Das Wärmemedium kann heißes Wasser, Dampf oder wärmeleitendes Öl sein.

Hilfsgetriebeölkühler sind vielfältig einsetzbar und können beliebige Gase erwärmen. Die erzeugte heiße Luft ist trocken und nicht leitend, nicht leitend, nicht brennbar, nicht explosiv, nicht chemisch korrosiv, nicht umweltschädlich, sicher und zuverlässig. Aufwärmen schnell. Zur gleichen Zeit hat auch die Vorteile von geringer Größe, geringes Gewicht, einfache Installation, zuverlässige Struktur und ausgereifte Technologie.

http://www.tecfree-cooler.com/